Archiv der Kategorie: Gewinnspiel

Heute mal in Sachen Whisky – Ausbildung bei Lagavulin

Die Brennerei Lagavulin auf Islay darf man wohl getrost als legendär bezeichnen. Und obwohl es in diesem diesem Blog eigentlich ausschließlich um Weizenbier geht, machen wir genau deswegen heute mal eine thematische Ausnahme.

Ich selbst gewinne nämlich immer mehr Freude an Single Malt Whisky, sozusagen als hochprozentigem Begleiter von Weizenbier im Rahmen eines etwas „gehobeneren Herrengedecks“. Und Lagavulin ist nicht ganz unschuldig daran, denn ich konnte im letzten Jahr während eines Dänemark-Urlaubs mal einige Schlucke davon kosten. Faszinierend ist die unglaubliche Geschmacksvielfalt dieser Spirituose, die Kenner wohl unter anderem mit „torfig“ und einer „Note von Seetang“ beschreiben.

Jedenfalls bin ich über interessante Aktion des Mutterkonzerns Diageo gestolpert, der die sogenannte Classic Malts Selection vermarktet. Zu ihr gehört ein weiterer Favorit von mir, nämlich Knockando. Und zwar kann man sich für eine zweitägige „Ausbildung“ in der Destillerie bewerben und dabei den wohl nicht weniger legendären Iain McArthur begleiten. Er arbeitet seit 42 Jahren für Lagavulin und wie man im folgenden Videoclip erfährt, schätzt er neben Whisky auch nicht so starken Tee.

Natürlich habe ich auch eine Bewerbung verfasst und würde mich freuen, wenn ihr für mich abstimmt.

Mein ideales Wies’n Wochenende – Blogcontest

Auch wenn der Titel dieses Blogs anderes vermuten lässt – mein ideales Wies’n Wochenende würde so wenig Oktoberfest wie möglich beinhalten. Zwar bin ich einer Maß Bier nie abgeneigt, doch besitze ich als Norddeutsche weder ein Dirndl noch habe ich Lust, mich in ein überfülltes Festzelt zu setzen oder eine Stunde vor einer Toilette anzustehen. Dennoch, wenn ich zur zeit des Oktoberfests in München wäre, würde ich mir einen Bummel über das Festgelände nicht entgehen lassen – allein schon um das bunte Treiben zu beobachten.

Starten aber würde das München-Wochenende mit einer typischen Sightseeing-Tour zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie Frauenkirche und Nationaltheater, sowie einem Besuch der Olympiastätte um den Blick auf die Isarmetropole vom Olympiaturm aus zu genießen. Auch die Besichtigung des Deutschen Museums gehört zu einem München-Aufenthalt auf jeden Fall dazu und um einen Besuch in der BMW-Welt kommt man mit männlicher Begleitung sicher nicht herum. Entgegen aller weiblichen Klischees würde der obligatorische Einkaufsbummel in der City aber eher eine untergeordnete Rolle spielen. Gespeist wird natürlich zünftig und übernachtet standesgemäß.

Warsteiner veräppelt Gewinner der Kronkorken-Meisterschaft

Die Warsteiner Brauerei verlost bei der Kronkorken-Meisterschaft 2012  sage und schreibe 90 Mercedes C-Klasse mit AMG Sportpaket und über 7 Millionen Sofortgewinne.

Fünf Hauptgewinner wurden im April nach Warstein eingeladen und erfuhren dort, dass ihr Gewinncode doppelt vergeben wurde. Nun müssen sie sich das Auto mit einem gewissen Paul teilen. Der ist Schauspieler und nimmt das ganz pragmatisch und macht sich erstmal eine Flasche auf. Aber wie reagieren die Gewinner?

Bier bewerten und Minikühlschrank gewinnen

Anlässlich der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft sucht die Ratgeber-Community gutfrage.net das beliebteste Bier für Halbzeitpause, Grillparty oder Public Viewing. Immerhin gibt es über 5.000 Sorten aus denen der geneigte Biertrinker wählen kann. Da macht ein Vergleich durchaus Sinn. Und zu gewinnen gibt es auch etwas, nämlich einen von zwei Minikühlschränken im Wert von je 120,- €.

Am Gewinnspiel teilnehmen

Die Teilnahme an der Aktion ist denkbar einfach. Man muss sich dafür in der Community registrieren und kann bis zum 26. Juni einen Erfahrungsbericht schreiben oder ein Bier mit maximal 5 Sternchen bewerten. Das aktuelle Ranking  wird natürlich angezeigt, sollte einen beim Einkauf der EM-Vorräte aber definitiv nicht allzu sehr beeinflussen. Denn leider stehen dort lediglich 12 Marken – (fast) nur von den üblichen großen Brauereien. Ob und wie man weitere Sorten ins Rennen schicken kann, wurde mir auf Anhieb nicht ersichtlich. Immerhin stehen fünf Hersteller von Weizenbier zur engeren Wahl.

Eingeschränkte Auswahl

Paulaner, Franziskaner, Schöfferhofer, Krombacher und Augustiner erscheinen in der Liste von gutefrage.net. Da fragt man sich unweigerlich, warum der Platzhirsch Erdinger nicht mit von der Partie ist. So furchtbar schlecht schmeckt das ja nun nicht. Und wo bleiben die Spezialitäten von Schneider, Maisel, Weihenstephan, Unertl oder Hopf – um nur ein paar zu nennen?

Vielleicht hat man sich gedacht, dass die Entscheidung bei zu vielen Möglichkeiten schwer fällt. Aber mal ganz ehrlich, die richtig guten Biere kommen doch gerade nicht aus den Braukesseln der Konzerne, sondern aus den inhabergeführten Familienbrauereien. Auch lohnt durchaus ein Blick über die Grenze, denn beispielsweise in Tschechien, Österreich, Belgien oder Dänemark stellt man hervorragende Produkte her.

Zur Ehrenrettung von gutefrage.net muss man konstatieren, dass es immerhin eine eigene Rubrik mit Fragen zum Thema Weizenbier gibt. Dort wird dann auch die ewig gleiche Frage, ob Weizenbier und Weißbier das gleiche seien, sachkundig und präzise beantwortet.

Facebook-Gewinnspiel: Veltins Open

Die Veltins Brauerei stellt zwar leider kein Weizenbier her, veranstaltet aber ein wirklich witziges Gewinnspiel auf facebook.com/veltins. Wie der Clip bereits andeutet, geht es darum eine Bierflasche möglichst kreativ zu öffnen. Es gewinnt derjenige, der ein Video postet, das dann die meisten Stimmen erhält. Der Preis ist immerhin ein neuer VW up!

Franziskaner Franz-Runde gewinnen

Die Spaten-Franziskaner-Brauerei verlost über ihr Online-Magazin DER FRANZ einen Genießerabend für 4 Personen. Mit dabei sind der Spitzenkoch Klaus Velten und der Biersommelier-Weltmeister Karl Schiffner. Die sogenannte Franz-Runde findet in einer Kochschule in der Nähe des Gewinners statt und besteht aus einem Viergangmenü mit passenden Franziskaner Weißbieren.

Aber obacht, das Event wird von einem Kamerateam begleitet und der entstandene Clip im Web veröffentlicht. Wenn man also der glückliche Gewinner sein sollte, heißt das Contenance beim Weizengenuss. Könnte sonst peinlich werden. Um teilzunehmen, muss man sich beim Franz registrieren, die E-Mail-Adressen von drei Freunden preisgeben und sich mit einem Foto/Video plus kurzem Text bewerben.

egoFM Franziskaner Auszeit-Tour Gewinnspiel

Der junge Münchner Radiosender egoFM veranstaltet zusammen mit der Franziskaner Brauerei das Auszeit-Tour Gewinnspiel. Und das läuft so: Man bewirbt sich als Firma und begründet möglichst einfallsreich, warum das Franziskaner-Mobil einen Abend lang bis zu 30 Kollegen bewirten soll. Enthalten sind neben hochwertigen, leichten Gerichten natürlich auch einige Weißbier-Spezialitäten.

Ein geschulter Biersommelier begleitet übrigens die Tour, so dass man in Sachen Bier noch etwas dazu lernen kann. Wie bereits berichtet, setzt Franziskaner beim Marketing ja zunehmend auf die Betonung des Genusses von Weizenbier – auch im Zusammenhang mit passenden Speisen. Im Zuge dessen wird man online zu heimischen Bierverkostungen angeleitet oder kann einen Sommerlier-Abend in München besuchen.

Auf egofm.de kann man kurzfristig noch am Gewinnspiel teilnehmen.