Brauereien in Schleswig-Holstein

Ja, richtig, das nördlichste und schönste Bundesland der Welt, in dessen Landeshauptstadt Kiel das Weizenblog ansässig ist, ist nicht bekannt für Weizenbier. Immer wieder sorgt das für Überraschung bei Gesprächspartnern. Denn schließlich ist Bayern unangefochtene Stammregion für Weizenbiere, oder besser Weißbiere, wie sie dort genannt werden. Dennoch pflegen wir hier natürlich einen gewissen Lokalpatriotismus und daher habe ich einfach mal eine kleine Liste der schleswig-holsteinischen Brauereien aufgestellt.

Weiterlesen

Im Interview zum Thema Motivation beim Bloggen

Im vergangenen Jahr erhielt ich eine E-Mail von Sabrina Aust, in der sie fragte, ob ich als Blogger aus Kiel Interesse an einem Radio-Interview für den NDR hätte. Natürlich sicherte ich sofort zu und so saß Sabrina einige Tage später mit einem Aufnahmegerät in unserem Büro. Sie absolvierte gerade ein Praktikum bei der Welle Nord, hatte sich sehr gut vorbereitet und stellte mir einige Fragen zum Weizenblog.

Weiterlesen

Bier-Preisabsprachen – Kartellamt verhängt Bußgelder

Laut einer Meldung des Bundeskartellamts vom 13. Januar 2014 haben mehrere große Brauereien unerlaubt Preise für Bier abgesprochen. Dafür werden nun Strafen in Höhe von insgesamt 106,5 Mio. Euro fällig. In dem Verfahren geht es sowohl um Fass- als auch Flaschenbiere. Weiterlesen

Braukunst Selektion der Riegele BierManufaktur

Er ist der Weltmeister der Biersommeliers und bezeichnet Bier als flüssige Lebensfreude. Sebastian Priller-Riegele hat mit seiner Riegele BierManufaktur in Augsburg  dieser nun ein kleines Denkmal gesetzt und eine Braukunst Selektion auf den Markt gebracht. In einer E-Mail fragt er dazu im Betreff: „Bier wie Wein? Geht das?“ Meine Neugier war geweckt und ich forderte ein Probier-Set an. Und was der Paketzusteller da brachte, ließ mein Herz höher schlagen.

Weiterlesen

Schlappeseppel – merkwürdiger Name, köstliches Bier

Namen von Brauereien sind meist mit einer langjährigen Tradition verbunden. Im Falle von Schlappeseppel aus Großostheim ist das auch so. Heute würde ja definitiv kein Brand Manager oder Corporate-Communications -Verantwortlicher auf so eine Marke kommen. Schade eigentlich, denn Schlappeseppel-Biere haben Charakter und verwöhnen den Gaumen – nicht nur den eines Weizentrinkers.

Weiterlesen

Brewbot – Bierbrauen mit dem Smartphone

Mit den pfiffigen kleinen Hosentaschen-Computer-Telefonen kann man inzwischen fast alles regeln. Jetzt kann man damit auch eine Mikrobrauerei steuern. Ein sechsköpfiges Team aus Belfast hat sich nämlich vorgenommen, Tradition und Modern zusammen zu bringen. Hobbybrauer sollen mit intelligenter Technologie bessere und reproduzierbare Brauergebnisse erzielen. Und cool aussehen soll dann alles auch noch.

Weiterlesen

Noctua, Brama und Glaux von Opificio Birrario

In den Herbstferien durfte ich mit meiner Familie und Freunden eine Woche auf einem Urlaubs-Bauernhof (Agriturismo) in der Toskana verbringen. Durch Zufall fanden wir uns sonntags mitten auf dem Stadtfest des kleinen Ortes Peccioli wieder. Und dort erlebte ich eine kleine biertechnische Offenbarung – genauer gesagt am Stand der Mikrobrauerei Opificio Birrario.

Weiterlesen

St. ERHARD Bamberg – eine aufstrebende Premium-Marke?

Verschiedene Blogs durften das Kellerbier St. ERHARD aus Bamberg bereits verkosten und sogar der KarriereSPIEGEL hat darüber berichtet. Und obwohl es kein Weizen ist, wurde ich natürlich neugierig. Kurzerhand schickte ich über die professionell aufgemachte englischsprachige Website st-erhard.com eine Anfrage. Und peng, zwei Tage später hatte ich zwei durchsichtige Flaschen mit Begleitmaterial in der Hand. So muss eine Brauerei reagieren, finde ich!

Weiterlesen

Bier & Brauhaus – mehr als ein Infomagazin

Vor kurzem trudelte – verpackt in einen unscheinbaren Umschlag – ein kleinformatiges Heft bei mir im Büro ein. Ich packte aus und wunderte mich über das Fehlen eines Anschreibens, aber der Titel des Magazins reichte aus, um mein Interesse über die Gebühr zu wecken: „Bier und Brauhaus – das Infomagazin für Biergenuss und Braukultur“ heißt es.

Weiterlesen

Beer Tasting im Hotel Birke mit Braufactum

Hotel BirkeDas Ringhotel Birke in Kiel ist weit über die Grenzen der Stadt für gehobene Gastronomie bekannt. Es hat sich durch die Mitgliedschaft im Verein Feinheimisch – Genuss aus Schleswig-Holstein – darüber hinaus der regionalen Küche verpflichtet. Kulinarisch Interessierte kennen die Location aber eher durch die Veranstaltungsreihe „Wine & Dine“. Nun widmet man sich gemeinsam mit Braufactum glücklicherweise einem weiteren edlen Getränk: dem Bier!

Weiterlesen