Erster Bier-Werbespot in Nordkorea

Wie Spiegel Online berichtet hat das kommunistische Nordkorea das erste Mal in seiner Geschichte einen kommerziellen Werbespot für Bier im Staatsfernsehen gezeigt. Das Lager mit einem unaussprechlichen Namen wird in einer Brauerei hergestellt, die in Einzelteilen aus England importiert wurde.  Im Werbespot wird offenbar die gesundheitsfördernde Wirkung des Bieres angepriesen. Etwas pervers, wenn man bedenkt, dass in dem abgeschotteten Land Nahrungsmittelknappheit und Hunger herrschen.

Zum Video auf spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.