Pott’s – Das Münsterländer Original

Zwischen dem Sauerland und Teutoburger Wald, so klingt es im originalen Pott’s-Song, werden ganz besondere Biere gebraut.

Ansässig in Oelde, braut die Familie Pott seit dem Jahr 1769 feine bekömmliche Bierspezialitäten. Wie im alten Pott’s Gesetz beschrieben, weisen sich die Biere durch eine besonders naturbelassene Braukunst aus.

Aufgrund der tiefen Verwurzelung mit der Heimat, sind die Pott’s Biere aus dem Münsterland nicht mehr wegzudenken. Die eigens gewählte Bierkönigin hat darüber hinaus die Aufgabe, das Bier und seine Region weit über die Grenzen des Münsterlandes zu repräsentieren.

Das Pott’s Weizen, abgefüllt in einer schönen 0,33 l Bügelflasche, besticht durch seine fruchtige Note. Erreicht wird der Geschmack durch die in der obergärigen Spezialhefe geprägten Bananenaromen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.