Mehr Weizen im milden Pantherweisse

PantherweisseDie Brauerei Herrnbräu aus Ingolstadt hat ein neues Weizenbier auf den Markt gebracht, das einen deutlich höheren Weizenmalz-Anteil hat als herkömmliche Weizenbiere. Er liegt bei 80% – also ca. 20% höher als normalerweise. Getauft wurde das Bier, das Braumeister Peter Kraus und sein Team kreiert haben, auf den Namen Pantherweisse.

Trotz der Innovation bleibt man beim Herrnbräu Pantherweisse dem Reinheitsgebot von 1516 treu – schließlich wurde dies in Ingolstadt selbst verkündet. Weiteren neuartigen Biermischgetränken, die auf den Markt drängen, erteilt man somit eine Absage. Statt dessen vertraut man auf den milden Geschmack des neuen Weißbiers.

Die Augsburger Allgemeine berichtet von der Präsentation der Pantherweisse am 15. Juni auf der grünen Wiese in unmittelbarer Nähe eines Weizenfeldes. Eine Fotogalerie vom Event hat megazin.der veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.